Einmal im Jahr.

Einmal im Jahr kaufe ich Kartoffeln. Einmal im Jahr kaufe ich Kapern. Einmal im Jahr kaufe ich Essiggurken. Einmal im Jahr ist Weihnachten. Einmal im Jahr gibt es Kartoffelsalat nach dem Rezept meiner Oma (ich vermute, es geht noch mehrere Generationen zurück).

Viele positive Erinnerungen bleiben mir nicht an die Weihnachtstage meiner Kindheit. Weder der scheinheilige Familienfriede, noch meine gescheiterten Versuche, dem christlichen Glauben, zumindest in der Christnacht, irgendwas abzugewinnen, sind wirklich wiederholenswert. Aber der Kartoffelsalat, den es jedes Jahr nur zu Weihnachten gab, ohne den ist kein Weihnachten. Folglich habe ich auch den heutigen Vormittag mit Schnippeln und Rühren verbracht und in dem Moment, da die letzte Zutat über den Salat kommt, in dem Moment riecht es nach Weihnachten.

Dabei habe ich sogar Weihnachtslieder gehört und lauthals mitgesungen. Ok, da der Wäschetrockner nebenbei in der Küche rumorte, musste ich ein klitze großes Wenig lauter singen, aber so gab es eben auch für meine Nachbarn Weihnachtsstimmung gratis 😉

Ggeruhsame Feiertage, viele bunte Geschenke, lecker Essen und wenig Glatteis wünscht Euch allen Das.Sonnenkind.

…noch mehr Kekse (Laible)

Was macht frau mit einem Becher Schmand im Kühlschrank?

Genau, sie denkt sich ein Rezept dazu aus. Zugegebener Maßen nicht die aufwändigste Bäckerei, aber der Teig lässt sich hervorragend verarbeiten und das Ergebnis schmeckt mümmelmampflecker:

150g Butter – 1 Becher Schmand – 400g Mehl

(vor dem Backen mit der Nase in braunen Zucker tauchen – also die Kekse, nicht die Bäckerin)

Übrigens: ausgestochene Kekse schmecken bis zum letzten Blech nach Keksen statt nach Mehl, wenn man den Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollt und den Ausstecher, statt in Mehl, in kaltes Wasser taucht.

Kekseeeeee

Positive Aspekte an der (Vor)Weihnachtszeit suchend, war dieses Wochenende Keksebacken angesagt.

Zuckerplätzchen

125g Butter – 4 hartgekochte Eigelb – 65g Zucker – 250g Mehl

Nutella-Taler

Teig: 320g Mehl – 1 TL Backpulver – 1 Ei – 100g Zucker – 1 Vanillezucker – 100g Butter – 2 EL Nutella
Füllung: 120g Nutella – 25g Kokosfett – 4 EL gehackte Nüsse – 1 TL Zimt

Nusskekse

200g gehackte weiße Schokolade – 200g gehackte Nüsse – 1 Vanillezucker – 150g Butter – 80g Zucker – 1 Ei – 200g Mehl – 1TL Backpulver

Natürlich dürfen auch meine Lieblingslebkuchen nicht fehlen:

Wir werden sehen, wie viele davon bis Ende des Jahres wirklich noch leben