Abendessen

Nachdem die Menschin die Vorstellrunde der Bewohner des roten Regals fertig hatte, ist sie in die Küche verschwunden.

Menschin, was machst Du da?

Hmmm, ein Topf mit Milch…

Hier liegt Pudding rum…

…schmeckt staubig:

Ach der ist schon, mit Zucker und einem Schluck Milch, im Schüttelbecher.

Na dann helfen wir doch mal rühren.

Als die Milch dann freundlich Guten Tag sagte, hat die Menschin die vorgeschüttelte Pampe in die Milch gekippt und gerührt und dann hat’s blubb gemacht und dann kam alles in eine Schüssel. Das ging so schnell, da war keine Zeit für Fotos.

Während die Menschin den Topf ausgedrrrt hat, haben wir die Schüssel schonmal ihrem tatsächlichen Bestimmungsort, dem roten Regal, näher gebracht.

Die Menschin rief uns noch was von „übrig lassen“ hinterher, aber keine Ahnung, was sie damit meinte, sie hatte doch den auszudrrrenden Topf, also war die Schüssel für uns.

2 Gedanken zu „Abendessen“

Schreibe einen Kommentar