Abschied aus Hamburg

Wieder ging ein Monat zu Ende…


Zum Abschied durfte ich noch wie verdprochen mit in die Speicherstadt.
Dort stehen riesige Schiffe…

… die Elbphilharmonie endlich ohne Kräne…

… alte Schiffe…

… und die alten Gebäude der Speicherstadt, in denen man jetzt Wohnräume, Restaurants oder Museen findet.

Nicht nur große Schiffe findet man hier, sondern auch alte Schiffe im Traditionsschiffhafen.

Und mit einem Schiff kann man sogar reinfahren in die Speicherstadt.

Jetzt aber schnell zurück und mich von allen verabschieden.
Eine riesige Knuddelrunde gabs zum Abschied.

Und von Tami habe ich ein Halstuch geschenkt bekommen aus dem Stoff aus dem auch Hochzeits- und Taufkleid sind, als Erinnerung an diesen besonderen Tag.

Aber jetzt wirds Zeit weiter zu reisen.
Eure Pauline

Ein Gedanke zu „Abschied aus Hamburg“

  1. Vielen Dank für die schöne Sightseeing-Tour durch Hamburg Pauline. Du hast da wirklich einen aufregenden Monat verleben dürfen. Ich finde es klasse, dass du von Tami ein Halstuch aus einem der Hochzeits- bzw. Taufklamotten bekommen hast, das ist eine wirklich schöne Erinnerung. Ich wünsche dir eine gute Weiterreise!

Schreibe einen Kommentar