Die Rückkehr.

Auch der wunderschönste Urlaub geht zu Ende und wir sind, natürlich mit ausreichend Gummiproviant, wieder gaaaaaanz lange Zug gefahren und um gestiegen und Zug gefahren und umgestiegen und Zug gefahren.

Als wir daheim ankamen, gab es Neuigkeiten im Perlsacktierregal: Lisa ist da!

3 Gedanken zu „Die Rückkehr.“

Schreibe einen Kommentar