Ein Monat drrrt zu Ende.

Immer wieder am Monatsende, macht Pauline sich auf den Weg zu neuen Abenteuern. So auch heute.


Bei den Bommels machte sich so langsam Regelmässigkeit und Abwechslungarmut breit. Das ist ja für ein Dillo wie ich es bin nun wirklich nichts. Ok es war auch Monatsende, traf sich also ganz gut.

Tja was macht man dann? Nun man packt seine Koffer oder in meinen Fall das Paket.

Ich packe ein

meine Karte. Noch schnell markieren. Wuppertal da hab ich eine tollen Monat bei den Bommels verbracht.

Eine Postkarte von Wuppertal, damit ich auch ab und zu etwas über Wuppertal nachlesen kann.
Einen der Würfel wo ich mich auf der Spielemesse drin vergrabe habe. Es steht sogar Spiel 2012 drauf.
Die Gedenkmünze aus dem Wuppertaler Zoo. Sogar selber gekurbelt. War das eine Arbeit.

Nach vielen Verabschiedungen dann ging es auch noch selber in das Paket. Man ist das eng hier drin geworden. Entweder bin ich zu fett oder ich hab zu viele andere Dinge hier drin.

Dann wurde ich von einigen Dillos und dem freundlichen Burkabommelbären zur Post gebracht.
Mal schauen was ich im November so alles erlebe.

3 Gedanken zu „Ein Monat drrrt zu Ende.“

  1. Pauline kommt, Pauline kommt, Pauline kommt.
    Bin aus Vorfreude schon ganz verdrrrt . Soll ich schon mal die Tür aufmachen? Ach ne, bei uns ist ja heute Feiertag, da kommt keine “Post”…. auch keine Pauline-Post”???

Schreibe einen Kommentar