Ein Paket das drrrt.

Samstagmorgen, kurz nach 10, Fiona machte sich samt Kuchen und Menschin auf den Weg zu Frrranziska. Unterwegs wurde kurz Halt an der Packstation gemacht. Was hatte die Menschin da nur wieder bestellt? Nein? Nix bestellt? Der Absender ist Herr AufundZu’s Gummibärchentütenöffner? Seltsam…

Du…. in dem Paket, da drrrt was. Das können wir nicht bis heute Abend im Kofferraum liegen lassen. Das müssen wir bei Frrrranziska aufmachen.

Gesagt gedrrrt, Frrranziska hat auch eine Schere…

…und Tacker die Technik voll raus.

In dem Karton war ein Brief: Erst lesen, dann weiter auspacken!!!

Fiona, lies mal vor!

Hallo Das.Mungo, rotes Regal, Fellnasen & Das.Sonnenkind,
Allerliebste sonnige Drrrüsse aus Bonn. (..)
…neben der Adoptionsgebühr findet ihr noch einen Urlauber! Wenigstens jemand soll hier mal Urlaub machen!
Ach ja, da ist noch jemand mitgereist: Ihr Name ist Celleste und sie möchte bei Euch bleiben!!!
Quasi als Dank für all Eure schönen Geschichten!!!
Ich hoffe ihr freut Euch.
Habt eine schöne Zeit zusammen. (Eigennützig hoffe ich natürlich auf den ein oder anderen Blogeintrag)
(…)
P.S. der Urlauber heisst Knut (gespr. Knüt)

Na da ist ja ein Ding. Da hat sich wohl einer von Pauline anstecken lassen und seine Gummibärchentütenöffner so lange bedrrrrt, bis ihm ein Urlaubsreisekarton gebucht wurde.

Drrrrrastisch. Kommt raus aus dem Karton und setzt Euch zu uns in den Strandkorb (ja, sowas gibt’s im Allgäu auch. Wir sind hier interdrrrational)

Schnupper mal, Knut, das ist die gute Allgäuer Luft!

Frrrranziska hat einen Garten. Den – und die gute Allgäuer Luft – hat Drrrr gleich mal gemeinsam erkundet.
Hier irgendwo wächst eine Zuccini, da unter den Blättern…

…und Sonnenblumen scheinen wachsen hier!

Hier blüht was!

Aber was so ein echter Allgäu-Urlauber ist, dem muss erstmal Tracht verpasst werden. Nein, wir laufen hier nicht immer alle so rum, aber ein richtiger Urlauber, der muss das denken *hihidrrr*

Da unser Besuch bei Frrranziska ja eigentlich durch ihrer Gummibärchentütenöffnerin ihren Geburtstag verursacht war, gab es nachmittags gleich ein angemessenes Willkommensfest.

Hier findet sich auch der Zitronenkuchen mit Bodenfreiheit wieder, den Fiona und Guinness gestern gezaubert haben.

Schokoladentorte *mjamidrr*

Urlaub ist toll!!!

8 Gedanken zu „Ein Paket das drrrt.“

  1. *schniff*

    und genau deshalb ist Celleste jetzt im Allgäu wohnhaft!!!
    (hihidrrr der Strrrandkorb) die Tracht ist auch nicht schlecht 😉
    Tacker ist ein Techniker 🙂
    Dann hätte es wohl keinen besseren Zeitpunkt zum Ankommen geben können.

    Schööööööööööööööööööööööööööööööööööön

    Danke!!!

  2. Das war vielleicht ein aufdrrregender Tag. Hoffentlich kommt Knut uns nochmal besuchen, solange er im Allgäu ist.
    Wir wünschen dir einen schönen Urlaub im Oberallgäu
    Frrranziska und Tacker (der Techniker)

Schreibe einen Kommentar