Eumelchen zieht um

Unser liebes Eumelchen durfte Zug fahren.

Gaaaaanz lange Zug fahren.

Es ging – mal wieder – ins Allgäu. Unsere Menschin sagt, das machen wir nicht mehr oft und bald bleiben wir einfach ganz dort. Tolle Sache das, oder?

Dieses Mal, da haben wir Knut abgeholt. Nein, Knut ist kein Perlsacktier, Knut ist ein Auto. Knut ist orange und gehört jetzt unserer Menschin. Unser Eumelchen hatte beschlossen, da es farblich so gut zu Knut passt, will es vom roten Regal in Knut umziehen.

Ja Menschin, ist ja gut, der Platz auf dem Fahrersitz gehört Dir.

Irgendwie bin ich auch zu klein, um über’s Lenkrad zu gucken.

Aber hier, da ist es schön.

Da sehe ich immer, wo wir hinfahren. Hier bleibe ich!

6 Gedanken zu „Eumelchen zieht um“

Schreibe einen Kommentar