Familienausflug mit Gruppenfoto

Heute Vormittag, zwischen Frühstück und den ersten Gummibärchen, wurde festgestellt, dass man doch eigentlich mal ein neues, aktuelles, Gruppenfoto machen könne.

Auch in Facebook sind wir mit keinem ganz mehr so vollständigen Foto vertreten. So ein Foto, das macht sich am besten im Sonnenschein. Also alle runter vom Regal, raus aus der Wohnung und drrrrei Stockwerke nach unten.

Drrrraußen ein Foto? Aber doch nicht etwa mit auf den Boden setzen? Das geht ja mal gar nicht. Die Teebommelbärbank muss mit.

Auch die Waschbären dürfen nicht fehlen *brrrmbrrrrm*

Alle in die Sonne und recht freundlich bitte!

Ähm, nicht nur die Drrrs: alle bitte!

Der Chef kommt natürlich in die Mitte!

Das Bild ist ja schonmal ganz nett, aber für’s Coverfoto brauchen wir was schmales, breites… wie wäre es mit der Bank da drrrüben?

Gesagt, gedrrrrt. Hopp, alle hoch!

Gloria…

…Waffel…

…Fiona…

…Mathilde…

…Anton…

…Nanu, wer bist Du denn? Wie, Du bist Nanu. Nanu aber auch.

Ein fremdes Drrr? Wo kommst Du denn her? Da war das Gewusel groß und an sortiertes Fotoknipsen nicht mehr zu denken. Wo Nanu so wirklich her kommt, wissen wir immer noch nicht, aber wer mit auf dem Familienfoto ist, der gehört auch dazu zum Rudel.

Dann eben einfach alle irgendwie. Jetzt aber bitte recht drrrrr!

Na geht doch *klickdrrr*

7 Gedanken zu „Familienausflug mit Gruppenfoto“

Schreibe einen Kommentar