Geäpfel.

Die Pflaumen sind alle aufgegessen, verbacken oder eingekocht. Dass es nicht langweilig wird, haben wir gestern Äpfel bekommen. Viele leckere Äpfel.

Ganz frische Äpfel. Mit Baum dran!

Dabei ist sogar ein ins Büro Transport tauglich verpackter Apfel. Ist der nicht toll?

Nein, der ist so nicht am Baum gewachsen. das hat die Menschinnenmama gehäkelt. Mungomäßig!

Heute morgen haben wir uns das Pflaumenkuchenrezept von letzter Woche geschnappt und das einfach mal mit Äpfeln nachgebaut.

Sieht der lecker aus, oder sieht der lecker aus?

Außerdem haben wir, nach einem Rezept aus dem tollen Buch, Apfelkompott gekocht. Vier ganze Gläser hat es gegeben. Und guckt mal, gar nicht braun geworden!

Die restlichen Äpfel stehen erstmal auf dem Balkon. Dann bleiben die Obstfliegen wenigstens, hoffentlich auch auf dem Balkon. Zu diesen Äpfeln haben wir zwar noch mungomäßige Ideen, aber erstmal brauchen wir neue Einmachgläser….

5 Gedanken zu „Geäpfel.“

Schreibe einen Kommentar