Grüezi mitanand.

Dienstagabend, kurz nach Feierabend und es hat an der Tür gedrrrrt. Wer kommt denn jetzt? Besuch?

Ja wer bist Du denn?

Grüezi, ich bin der Berrie. Bist Du Das.Mungo?

Soso, da hat unsere Menschin also mal wieder ein Dillo auf der Suche nach einem neuen Zuhause aus dem Internet errettet. Aus der Schweiz kommt er, der Berrie. Von der anderen Seite der Berge.

Aber komm doch erstmal rein. Magst Du ein paar Beeren zur Stärkung nach der abenteuerlichen Reise, Berrie?

Man verstand sich auf Anhieb, knabberte ein paar Beeren und taute mehr und mehr auf. Ja, hier gefällt es Berrie, hier will er bleiben.

Also schritt Das.Mungo zur Tat und begann mit dem Willkommensritual am roten Regal.

*schnippschnapp* Zettel ab!

Jetzt gehörst Du dazu zu unserer Familie. Ab auf’s rote Regal mit Dir…

…und erstmal alle ordentlich begrüßungsknuddeln!

Na und heute Abend, die erste Nacht im neuen Daheim, die darf Berrie natürlich bei der Menschin im Bett drrren 😉

6 Gedanken zu „Grüezi mitanand.“

  1. Und jetzt alle!!!

    Da – steht – ein – Drrr vor der Tür,
    ein echtes Drrr vor der Tür,
    ja, ja ein Drrr vor der Tür,
    das ist so niiiiiieeedlich!

    Da – steht – ein – Drrr vor der Tür,
    ein echtes Drrr vor der Tür,
    ja, ja ein Drrr vor der Tür
    und schaut dich an…

Schreibe einen Kommentar