Halber Reisebericht

Pauline war Ikognidrrrr auf einer Reise während ihrer Reise, also extra spannend sozusagen!


Guten Abendrrr. Ich war mal wieder unterwegs. Aber quasi heimlich. Beruflich. Also nicht mein Beruf, der ist ja gerade Reisedillo. Nein, der von meiner Gastmenschin. Und da durfte ich nur mit als Ikognidrrrr.

Wir waren im Münsterland, zu Besuch beim Großhandel Weiling.
Auf der Hinfahrt habe ich mich noch gesonnt…

Danach regenete es schon heftig und ich blieb bis zum Hotel in der Tasche. Dafür wartete eine ganze Doppelbetthälfte auf mich! (Ob es doch bekannt war, daß ich mitfahre?)

Abends drrrten wir dann zu einem riiiiiiesigen Buffet, das ich leider nicht fotografieren konnte, weil da einfach zu viele Zweibeiner waren. Aber als die Band anfing zu spielen und alle Menschen wild rumhüpften, musste ich einfach ein Bild machen:

Am nächsten Tag wollte ich auf der Messe eiiigentlich Jérôme Eckmeier treffen, und ihn fragen, ob er sich mit mir, für das Dilloblog von Halligen fotografieren lassen würde. Aber er war leider nicht da. Rüsselpest, oder so.

Also blieb ich in der Tasche bei den ganzen Pröbchen und schaute mir nur hin und wieder was an. Zum Beispiel ein Fass, wo man sehen konnte, wie echter Weinstein gewonnen wird (Backpulver ohne Phostphate):

Und was es voll Geheimes in diesem Winter Neues von Wheaty geben wird:

Gut gefallen hat mir auch die Käseglocke in Gürteltiergröße:

Und jetzt essen wir die ganzen Pröbchen auf. Heute gab es Griesbrei mit Banane:

Griesbreimischung von Bauck, 500ml Mandelmilch von Provamel, und etwas Agavendicksaft.

Leckerschmecker!

Pauline

PS: Anmerkung der Menschin: unerwähnt ist geblieben, daß ich mir verflixt sicher war, auch eine Tüte Gummibärchen als Probe bekommen und in die Tasche getan zu haben. Die ist aber nie wieder aufgetaucht.

Ein Gedanke zu „Halber Reisebericht“

  1. Jetzt aber, Pauline klaut doch keine Gummibärchen, also wirklich. *grins*

    Die Bratplatte sieht ja lecker aus – der Griesbrei aber auch. Ich glaube, da muss ich auch mal wieder einen machen. Aber ohne Banane, dafür mit gaaaanz viel Zimt. *sabber*

Schreibe einen Kommentar