Kekseeeeee in Perliegröße

Natürlich haben wir letztes Wochenende wieder was von den leckeren Keksen mitgebracht. Und dann bringt die Menschin da noch was an. Kekse in einer Dose.

Hmmm…

Doch, kann man drren..

Aber sag mal, Menschin, was soll diese Aussage mit der Perliegröße? Also das Keks ist doch total klein und für ein Perlsacktier viiiiel zu klein. Also ein Keks in geeigneter Größe, das müsste doch mindestens drölf Mal so groß sein, oder?

5 Gedanken zu „Kekseeeeee in Perliegröße“

  1. Also wir dachten hier jetzt auch, daß die Kekse mindestens „Brigitte-Größe“ haben muss! Habe nun den Perlis versprochen, wenn ich nächstes Mal Kekse backe, daß ich dann MINDESTENS EINEN Keks in Brigitte-Größe, und ja vielleicht auch in Brigitte-Form backe! 🙂

  2. @Rabiata: Plätzchenausstecher in Dillo-Form und -Größe. Hmmmmm….. Marktlücke?

    @Halligen: die Kekse sind relativ süß, aber lecker.

    @Wilhelmus von Sack: Soooo schwer sind die Rechenaufgaben dann ja nun auch nicht, oder? Und auf jeden Fall besser machbar als irgendwelche Pictogramme abzutippern, die nicht eingeblendet werden.

    LG,
    Das.Sonnenkind

Schreibe einen Kommentar