Lina’s erste Ernte.

Das Wetter ist ja gerade ganz komisch. Zwischen den abendlichen Gewittern wird es gar nicht mehr richtig blauer Himmel, sondern es hängt dunkelweißer Dunst rum, der den Anschein vermittelt, jemand habe die Berge geklaut. Wir hoffen, die sind alle noch da. Nachzählen geht gerade nicht. Wir sehen nix. Im Radio nennen sie das tropisches Klima.
Somit steht fest: Erdbeeren sind tropische Früchte. Die wachsen nämlich gerade ganz drrrastisch und leuchten in schönster Lina-Nase-Farbe.

Heute war es dann so weit, die ersten Erdbeeren wurden geerntet.

Und die aller, aller erste, die durfte Lina direkt selber drrren. Drrrrastisch lecker!

4 Gedanken zu „Lina’s erste Ernte.“

  1. Mh, sieht das lecker aus, da bekommen wir ja Appetit. *sabber* Aber ich fürchte, wenn bei euch 126 Dillos eindrren, gibt es nicht genügend Erdbeeren für alle. *zwinker*

    LG, Merle und ihre Dillogang

Schreibe einen Kommentar