Maronen.

Als die Menschin kürzlich mit einer Tüte voll Maronen nach hause kam, wussten wir ja noch nicht so recht was damit anzufangen.

Doch dank vieler Tipps und Ideen haben wir sie heute gewaschen, ohne sie abzutrocknen in den Römertopf gesteckt und dann ab in den Backofen damit.

Was soll ich drrrren, es hat funktioniert. Ganz drrrrastisch lecker sind sie geworden.

2 Gedanken zu „Maronen.“

Schreibe einen Kommentar