Nicht schon wieder Cranberrys

Mein Glück übt noch. Das Gewinnen klappt langsam. Nur das mit dem was, das üben wir bitte noch ein Wenig…

Es ist noch nicht all zu lange her, da habe ich arme, wehrlose, in Zucker ersäufte Cranberrys bekommen, obwohl ich sie gar nicht bestellt hatte.

Die Cranberrys haben einen mutigen Abnehmer gefunden, den beiliegenden Fragebogen zum Geschmack der Zuckerlaichen habe ich selbstverständlich wahrheitsgemäß ausgefüllt und innerhalb des erbetenen Zeitraums zurückgeschickt. Ich habe eingetragen, dass ich beide zur Verkostung bekommenen Packungen nicht geöffnet habe, da ich nicht willens war, mir die unnötig mit Industriezucker verschandelten ehemaligen Früchte in den Mund zu stecken.

Heute kam schon wieder Post vom Tütenabpacker…

….man bedankt sich für meine Teilnahme (Merke: die lesen die Fragebögen NICHT) und ich habe ein ach so tolles Genusspaket gewonnen. Mit einem Kochbuch.

Im Paket habe ich drei Packungen Nüsse gefunden, über die ich mich sehr freue. Danke!

Das Buch, welches den Titel „Genuss“ trägt, hat allerdings mit meiner persönlichen Vorstellung von Genuss sowas von gründlich gar nix zu tun. Mir verging nach kurzem Überfliegen genussvoll der Appetit auf mein eigentlich gerade zubereitetes und nun einsam dastehendes Abendessen. Muss man wirklich wahrlich Kürbissuppe mit Blutwurst verunstalten? Also ich weiss ja nicht.

Wenn jemand Interesse daran hat, schicke ich es gerne weiter, ansonsten landet es beim nächsten Gang zum Altpaipiercontainer in selbigem.

Ach ja und mag wer gezuckerte Cranberrys? Und gezuckerte Kirschen?

Aber über die Nüsse, über die freue ich mich wirklich. Sind zwar keine Bionüsse, aber zum Backen werden sie taugen.

4 Gedanken zu „Nicht schon wieder Cranberrys“

  1. Sonja du glückliche Gewinnerin …. Ich will auch mal was gewinnen und wenn se mir ne Kuh vors Haus stellen. xD

    Also das Kochbuch klingt interessant, auch wenn ich nicht der Fan von Blutwurst bin. Aber diese Zusammenstellung finde ich schon exotisch.
    Klartext: Interesse vorhanden

    Wie schmecken den Cranberries oder getrocknete kirschen? Kann man die echt wie Bonbon lutschen?

    LG Biggi

Schreibe einen Kommentar