Pauline auf großer Fahrt

Bevor schon wieder ein Monat zu Ende geht, drehte Pauline noch eine Extrarunde durch Stuttgart.


Vorgestern musste mein Gastfrauchen zum Arzt und ich durfte sie begleiten. Na ja, ehrlich gesagt, bei dem schönen Wetter wäre ich ja lieber in den Park gegangen, aber Termin ist Termin und versprochen ist versprochen. Gleich nach dem einsteigen ins Auto habe ich den netten Kerl kennen gelernt:

Dann ging es auch schon los. Zuerst ging es an der Apollo Theater vorbei. Was? Das kennt ihr nicht? Da werden tolle Musicals gespielt:

Wenig später konnte ich schon einen ersten Blick auf Stuttgart erhaschen

Irgendwie liegt Stuttgart in einem Loch, kann das sein? *grübel*

Sind das nicht schöne alte Häuser?

Wow, die Hütte sieht ja klasse aus!

Dann ging es über den Neckar, das ist ein ganz schön imposantes Flüsschen

Schaut mal,da hinten steht ein Zirkuszelt

Leider konnten wir nicht dorthin gehen, denn wie gesagt – mein Gastfrauchen musste ja zum Arzt. Zum Glück mussten wir nicht lange warten und schon ging es wieder in Richtung Heimat. Da ging es ganz schön den Berg rauf

Und dann kam der krönende Abschluss dieses Ausflugs, ich traute meinen Augen kaum als ich aus dem Auto ausstieg

Weil ich so brav war, habe ich eine große Tüte Pommes ganz für mich alleine bekommen

So lässt es sich leben……

Schreibe einen Kommentar