Pauline bei den Armadillos

Wir sind Euch da noch einen Beitrag schuldig. Das.Mungo war unterwegs und konnte nur eingeschränkt bloggen. Aber nun ist es wieder daheim und muss Euch endlich von Paulines Ankunft bei Halligen und der Armada den Armadillos berichten.

Hallo Frauchen, hallo Stephala, ich bin endlich angekommen! Puh, was das eine lange Reise, ich dachte schon es ginge nach Frankreich oder Italien, drrr.

Ich habe laut Halligen alleine vier Tage im Paketshop rumgesessen. War das öde. Kein Wunder, daß ich die ersten Tage wohl verschlummert habe…

01.12.2011 16:16:53 Die Sendungsdaten wurden an die Hermes Logistik Gruppe übermittelt.
05.12.2011 10:09:46 Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgeholt.
05.12.2011 10:09:50 Die Sendung mampft das erste Päckchen Gummibärchen und freut sich, daß es los geht.
06.12.2011 14:29:37 Die Sendung wurde im Hermes Zentral-HUB sortiert.
07.12.2011 05:07:45 Die Sendung ist in der Hermes Niederlassung Köln eingetroffen.
07.12.2011 09:46:15 Die Sendung öffnet das zweite Päckchen Gummibärchen und hofft, daß es jetzt nicht mehr lange dauert.
07.12.2011 15:25:06 Die Sendung wurde zugestellt.
07.12.2011 00:00:00 Die Sendung hat keine Ahnung wo sie ist und die Gummibärchen sind alle.

Tja, und als der Hermesbote mein Reisedomizil abgegeben hatte, passierte schon wieder nichts! Auch ich hörte gar keine Dillos drrren – war ich etwa falsch? Hielt man mich für ein Weihnachtspaket? Ich wurde langsam etwas unruhig. Und die Gummibärchen waren alle – zum Glück fand ich noch ein einsames Restbärchen, was mir während der Reise wohl entflohen war und im Paket rumkullerte.

Heute wurde ich dann endlich bei Halligen und ihren Dillos vorbeigebracht: ich war bei der Nachbarin gelandet!

Tja, und hier seht ihr, wie „die Sendung“ endlich das Reisekuschelpaket verlässt:
Hallo? Ist da drrr?

Als ich die Dillos von Halligen zum ersten mal live sah, wie sie da saßen und mich erwarteten, hab‘ ich wohl ziemlich große Augen gemacht!

Oudji und Snow haben mich ganz lieb mit einem Keks von meinem Frauchen empfangen:

Dann begrüßten mich alle Dillos links…

…und alle Dillos rechts…

…und alle Dillos hinten links…

…und alle Dillos hinten rechts.

Halligen kochte uns allen erstmal einen ihrer berühmten Tees. Das da soll nach Vanillekipferln schmecken???

Sieht interessant aus…!

Der Tee schmeckte tatsächlich prima und mit einem warmen Teebauch habe ich dann den Dillos meine bisherigen Reiseerlebnisse erzählt.

Das wird noch ein langer Abend…. ich sage dann mal für heute „Auf Wiederdrrren“!

Bis bald!
Eure Pauline

3 Gedanken zu „Pauline bei den Armadillos“

Schreibe einen Kommentar