Pauline bei Mid Winter

Unser liebes Reisedillo Pauline hat uns die ersten Fotos aus ihrem Oktober-Zuhause geschickt. Irgendwie musste wohl erst die Kamera in Nagellackentferner gebadet werden, oder so, aber nun gab es Genknipse.

Bei der Menschenfrau, die diesen Monat die Gummibärchentüten aufmacht, gibt es ganz viel Musik. Ihr Freund hat Gitarre gespielt und da müssen Perlies natürlich mitspielen.

..oder es zumindest versuchen.

Die Gummibärchentütenöffnerin hat gesagt, sie sollen aufhören, aber warum denn? Spielen sie nicht schön? Billy, das ist der smarte Blaue da auf dem Bild, und Pauline dürfen am Sonntag mit in einen Probenraum. Was man da wohl probt? Gummibärchen backen?

Pauline hat auch Vierbeiner ohne Perlen kennengelernt. Kleine, knuffelige, fiepsende Zeitgenossen hinter Gittern.

…nur die Schlafposition, die ist ja schon seltsam. Ist das nicht unbequem und warum bist Du so platt?

Wir hoffen dann mal, dass Pauline bei Mid Winter nicht auch im Stehen schlafen muss und sind schon gespannt auf die Fotos aus der Gummibärchenfabrik dem Probenraum.

3 Gedanken zu „Pauline bei Mid Winter“

  1. Pauline ist ein wirklich vielseitiges Dillo – nun kann sie sogar Gitarre spielen. *staun* Und ich hoffe nicht, dass sie im Stehen schlafen muss, aber andererseits ist das für ein Dillo wie Pauline ja kein Problem. *zwinker*

Schreibe einen Kommentar