Pauline hält Einzug

Pauline ist heute wohlbehalten in der Brotbox angekommen. Doch lest selbst:

Obwohl wir Bewohner der BrotBox noch gar nicht mit der Ankunft von Pauline rechneten – lt. Sendungsverfolgung saß sie noch in Stuttgart – brachte uns der Götterbote (Hermesmann) die ersehnte Post. Freudiges Gedrrrre an allen Fronten.

Eine Delegation des ganzen Rudels, bestehend aus allen MuskelKatern, machte sich eifrig ans Werk und half dem hohen Besuch aus der Box.

Neugierig wurde sich beschnuppert und angedrrrrt. Dies lockte sofort die Dillos der BrotBox mit aufs Bettchen. Bei Artgenossen gibt es für sie kein Halten mehr. Und Pauline ist schließlich nicht Irgendwer. Besonders Pille rückte ihr gleich nahe an den Gürtel. Da sich das nicht schickt, drängte sich gleich die kleine Katerdame dazwischen. Aber Pauline hatte sowieso erst mal nur Augen für die Süßigkeiten, welche von allen herangeschleppt wurden und schnappte sich ein Alnatura-Bonbon…

Währenddessen schlich sich der MuskelKater davon. Er als Chef wollte auf der großen Karte vermerken, wo die Dame von Welt denn nun gelandet ist. Tja. Nur… Unser Bad Brotbach ist da gar nicht drauf! Sowas aber auch! Da kommt sie schon mal in DIE Machtzentrale und dann das.

Heute Abend gibt es noch zur Feier ihrer Ankunft einen leckeren Ofenkäse und noch mehr Gummibärchen. Die anderen Bewohner wollen ihr eigentlich auch noch alle hallo sagen. Aber wir wollen Pauline erst mal richtig ankommen lassen und sie nicht komplett überrumpeln. Sie ist etwas m¸de von der Reise. Daher geht es wohl zeitig ins Bettchen.

Auf eine drrrrige Zeit bei uns, liebe Pauline.

PS: Entschuldigt bitte die schlechte Quali der ersten zwei Bilder. Die Kompaktkamera bzw. deren Blitzdingen war äuflerst unkooperativ. Ab morgen ist der Akku der Spiegelreflex voll 😉

6 Gedanken zu „Pauline hält Einzug“

  1. Hey, Brotbox!

    Also ich habe hier schon viiiiiel schlechtere Handybilder gesehen. Einschließlich meiner eigenen. 😀

    Schön der Empfang! Ich find’s immer wieder toll, wie viele Orte Pauline inzwischen schon besucht hat und glaube, sie ist das meistgereiste Dillo der Welt!

  2. Das freut mich, dass sich der Hermes-Götter-Bote beeilt hat und Pauline nicht so lange in dem dunklen Karton sitzen musste. Aber sag mal – war ihr so warm, dass sie sich ihren Schal schon wieder ausgezogen hat? *staun* Ich wünsche ihr auf jeden Fall eine wunderschöne Zeit bei euch!

    1. Huhu.
      Bitte entschuldige, ich hatte dir eigentlich eine Mail vom Handy aus geschrieben, aber irgendwie… Gnaaah. Manchmal ist Technik unfair.
      Und ja. Der Schal wurde rasch ausgezogen, da es hier in der BrotBox doch recht warm (gemütlich) ist 🙂
      Er liegt aber im Flur parat, damit sie ihn gleich umlegen kann, sobald wir die Wohnung verlassen

Schreibe einen Kommentar