Pauline im Gewächshaus

Heute durfte Pauline ihre November-Gummibärchengeberin einen Tag zur Arbeit begleiten. Das war vielleicht spannend:


Morgens in aller Früh ging es los Richtung Paderborn. Ich durfte meine Menschin zur Arbeit begleiten und ich war sooo aufgeregt… Als wir angekommen sind, zeigte sie mir zu erst die Gewächshäuser und das Gelände. Leider kann man ganz schlecht Fotos machen, wenn UV-Lampen leuchten. Jedenfalls stehen da über 1000 Pflanzen in dem Haus.

Anschließend durfte ich mich noch auf `ne dicke Maschine setzen. Boah die ist so riesig!

Später ging es dann nach draußen ins Feld und die Gegend dort, wow! Wo sind die Berge? Plattes Land, da sieht man schon wer übermorgen zu Besuch kommt.

Ne ne, keine Berge oder Wälder.
Auf dem Feld war es so matschig, dass ich lieber nicht rumgehüpft bin. Der Gummistiefel war einfach sicherer.

Das war ein total spannender Tag und draußen ganz schön kalt, im Gewächshaus gefiel es mir bei 25 °C besser… Ich bin echt aufgeregt, was jetzt am Wochenende noch so bei meiner Menschin ansteht….

3 Gedanken zu „Pauline im Gewächshaus“

Schreibe einen Kommentar