Pauline in Stuttgart II

Wie ihr ja sicher schon gemerkt habt, hat Pauline in ihrer Reiseplanung das ein oder andere Ziel doppelt aufgenommen. So war nicht nur ihr Aufenthalt bei Halligens Bande in den letzten zwei Monaten ein drrrrastisches Wiedersehen, sondern auch den Oktober verbringt sie bei nicht nur neuen Schnäuzchen.


Gestern hatte das warten endlich ein Ende – der Paketbote klingelte und brachte einen kleinen Karton

Diverse Dillos stürzten sich auf das Paket, aus dem ein lautes aufgeregtes Drrr zu hören war – allen voran Ginny und Merle

Endlich war der Karton offen und heraus kam … Pauline – sie war wieder da!

Merle stürzte sich sofort auf sie und die beiden umärmelten sich lange

Währenddessen wartete Dr. Bob geduldig um Pauline auch zu begrüßen. Er war schon mächtig aufgeregt, weil er das berühmte Reisedillo kennen lernen durfte – und als Gentleman hatte er natürlich eine Rose für Pauline besorgt

Pauline kletterte auf die Sofalehne – Dr. Bob bekam vor lauter Aufregung kein Wort hervor

Aber dank Paulines Charme und Natürlichkeit gewann Dr. Bob seine Selbstsicherheit wieder und zusammen mit Pauline ging er zu Ginny und Merle und sie tauschten einige Neuigkeiten aus

Doch lange ging das nicht gut, dann war Ginny am drängeln, wollte sie Pauline doch ihre Cannas zeigen – und Pauline war mächtig beeindruckt von den großen Trieben

Stolz erzählten Ginny und Dr. Bob, wie schön die Cannas dieses Jahr beblüht hatten und zeigten Pauline die beeindruckende Zahl von Samen, die sie bereichts geerntet haben

Dann war es aber an der Zeit, dass Pauline von ihren Abenteuern erzählen sollte und die Dillos – und Dr. Bob selbstverständlich auch – versammelten sich um sie herum und lauschten gebannt ihren Geschichten. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann drrren sie noch immer……


Ein Gedanke zu „Pauline in Stuttgart II“

Schreibe einen Kommentar