Pauline ist Feuer und Flamme!

Pauline hatte ein spannendes, gefährliches, romantisches, warmes, gemütliches Wochenende.


Hach, Drrrs, das war so toll… wo fange ich an…? Ich hab‘ am Samstag mitbekommen, daß die Zweibeiner da auf der Terrasse mit den Nachbarn sprachen und fragten, ob sie etwas „alten Baumschnitt“ haben dürften.
Da habe ich mich schon gefragt, wofür man das Gerümpel denn braucht.

*Schnupper*… ganz viel Äste.

Dann sollte ich mal kurz die Augen zu machen – und als ich sie aufmachen durfte sah ich das!!! Ein F-F-F-F-F-F-F-euer? Ob das nicht total gef-f-f-f-f-f-ährlich wäre?

Aber das war es nicht. ich bekam meinen eigenen Stuhl, ein Kaltgetränk (KEIN Bier, Sonnenkind!) und es lief Lagerfeuermusik.

Das war zeimlich gemütlich und wir saßen da…

…bis ganz spät in die Nacht!

Deswegen bin ich heute auch erst so spät zum bloggen gekommen. „Huah“

Pfadfinder-Pauline

2 Gedanken zu „Pauline ist Feuer und Flamme!“

Schreibe einen Kommentar