Pauline on tour

Pauline hatte ein spannendes Wochenende. Es ging, mit denn Adoptivgeschwistern und der Gastgummibärchentütenöffnerin, nach Essen zu einem Konzert.

Die ganze Truppe reiste in einem Menschenauto. Da wurde staugestanden und gefroren, aber irgendwann kam man dann an. Dort, wo angekommen wurde, gab es komisch dunkel angezogene Menschen und ganz laute Musik. Also entschieden die Perlies, sich einen schönen Abend im kuscheligen Hotelbett zu machen. So ganz ohne Menschen und im schön Warmen.

Am nächsten Morgen wurde dann ausgiebig gefrühstückt. Ganz viel totes Tier für alle.

Ach ja, das hellblaue da, das ist ein Neuzugang in der Gastfamilie. Es ist ein Wolperdinger. Das ist ein Getier, das sich nicht entscheiden konnte, was es denn nun werden wollte.

Schreibe einen Kommentar