Pauline’s 1. Morgen bei Frrranziska

Pauline und Frrranziska verstehen sich hervordrrrrend. Eben erreichten uns die Bilder ihres ersten Ausflug’s durch’s Novemberheim.

Pauline sagt, sie hätte gut geschlafen und was ganz Schönes gedrrräumt, von Mungos, Sahnwaffeln und….. hey, was ist denn das? Frühstück im Bett!?! Fandrrrastisch.

Aber jetzt erstmal auf Entdeckungsreise in der Novemberunterkunft.

Es drrrünt so drrrün…. und das um diese Jahreszeit.

Wer bist denn du da unten???

Frrranziska sagt, du bist eine ganz Lieieiebe und kommst manchmal zu Besuch. Und ich muss überrrhaupt keine Angst vor dir haben. Du hast Gürteltiere gern…….also zum Anschauen! Ganz, ganz sicher!!!

Ich schau mich mal weiter um und berichte euch wieder. Tschüss ihr alle lieben Leute und Dillos.

3 Gedanken zu „Pauline’s 1. Morgen bei Frrranziska“

Schreibe einen Kommentar