Paulines Dienstag

Was ist das drrrrastisch, dass Pauline wieder so richtig was erleben darf!

Den heutigen Vormittag hat Pauline mit der Zebresel-Bande verbracht. Sie war schon sehr überrascht, wieviel Blödsinn diese kleinen gestreiften Gesellen im Kopf haben.
Unter Paulines wachsamen Augen durften die auch ihren Reisekarton durchsuchen. Da sind aber wirklich wieder viele Mitbringsel und Geschenke drin.

Huch was haben die denn da gefunden. Paulines Ausweis, sogar mit Bild.

Wollten doch die Zebresel nicht glauben, dass dieser Ausweis wirklich von Pauline stammt.

Nach dem Bildabgleich mussten die Punkte auch noch gezählt werden. Ca 34 … 1 … 2 … 3

Es bestättigte sich schließlich. Dieser Ausweis gehört zu Pauline. Und weil sie diese ganze Tortur so entspannt hat über sich ergehen lassen, haben die Zebresels auch ihre Schlümpfe mit ihr geteilt.

In der Zwischenzeit hatte es aufgehört zu Regnen und die Sonne kommt raus. Das genießt auch unsere Pauline.
Allerdings wird es unter dem dicken Dillo-Gürtel doch ziemlich heiß. Da muss man doch Abhilfe schaffen können. Vielleicht weiß Igor der Waran eine Lösung.

„Oh Pauline, ich habe da eine ganz tolle Idee. Wollen wir uns nicht einfach einen Cocktail mixen? “ Begeistert von dieser Idee, hat sich Pauline auch gleich einen ganz leckeren ausgesucht mit Ananas, Kokosmilch und Eis.

Gut das Menschin alle Zutaten in der Wohnung hatte.

Jetzt nur noch das Eis dazu. Selbstverständlich durfte Pauline auch einen Löffel voll kosten.

Mixer an und etwa eine Minute durchmixen. Der hat aber ganz schön Power.

Oh ja, so lässt es sich doch leben. Mmmmmmmmhhhhhhhhhhhh schmeckt das gut.


3 Gedanken zu „Paulines Dienstag“

  1. süsse geschichte!
    also wirklich, das sie an paulines indentität zweifeln… tztztztz. man erkennt es doch alleine an den augen!!!
    ich find die zebresel unwarscheinlich süss und …. ja. ich hab kein einziges ^^ noch nicht.

Schreibe einen Kommentar