Perlsackiges Kochen

Wir haben Hunger.

Hermann, Nutello, lasst uns mal die Küche stürmen. Was gibt der Kühlschrank denn so her…

Soooo viel Gemüse…. hmm… dann kochen wir eben Gemüse…. erstmal gemeinschaftliches Möhrenschälen…

Nutello der Mutige, schneidet das Gemüse in handliche Stücke…

Wenn da schon keine Essigdrrrurken reinkommen, dann aber wenigstens ein Lauch-Baum…

Nutello, hierher mit dem Topf! Da schwimmen Linsen drin in dem Topf. Die hat die Menschin da heute morgen schon eingeweicht. Waren die soooo dreckig?

Alles rein in den Topf, Wasser dazu, warten,…..

Der Kochlöffel ist wichtig….

…um guuuuut umzurühren:

Würzen nicht vergessen…

Dann hat die Menschin das Gemüse samt Freischwimmerlinsen verzauberstabt, noch eine Hand voll Schinkenwürfel reingeworfen und dann gab’s leeeecker Fressen:

Nach dem Fressen hat die Menschin dann gesagt, nun suche sie Freiwillige zum Spülen. Bei der Suche wollten wir ihr mal lieber nicht im Weg stehen und haben uns aus der Küche verkrümelt, um ein Verdauungsschläfchen zu machen.

4 Gedanken zu „Perlsackiges Kochen“

Schreibe einen Kommentar