Racelette für Gürteltiere – ein super Start ins neue Jahr!

Bei Pauline gab es auch Racelette. Sie hatte ein super tolles Silvester:


Hallo, hier ist wieder Pauline! Gestern habe ich mit Halligen und ihren Gürtels eine tolle Silvesterparty gefeiert!

Ich durfte „X-Men: Erste Entscheidung“ mitschauen – das war ein spannender Film mit mächtig viel Krawumm!

Das beste an dem Abend aber war das Fressen. Klassischerweise gibt es bei Halligen an Silvester Racelette – doch ist dieses große Gerät äußerst unhandlich für Gürteltiere, sagten mir die Dillos.

Sattdessen hatte Halligen aber für mich ein ganz eigenes Miniracelette gekauft!
So schaut’s aus:

Da sind drrrei Teelichte drin:

Ich habe das Pfännchen draufgetan – ging ganz leicht!

Dann kam der Käse auf das Pfännchen – und wärend der zu Schmelzen anfing, habe ich einen Blick auf die Zutaten geworfen. Tomaten, Paprika, Minisilberzwiebeln… lecker!

Neugierig habe ich dann schon mal mit einem Paprikastreifen den Schmelzgrad des Käses überprüft:

Der Käse zog ganz schnell schon Fäden. Mäulchen auf….ahhhhh!

Irgendwann war der Käse aber dann so richtig flüssig und begann Blasen zu werfen.

Halligen! Ich habe meinen Teller fertig belegt! Kääääääääse bitte!

Mhhh, wie das läuft und duftet! *schleck* Aber heiß sieht das aus – ich verstecke mich mal besser…

…und wie lecker das schmeckt!!!! *mampf*

Nachdem ich mir so richtig das Bäuchlein vollgefressen hatte und die große Knallerei zu Ende war, habe ich mit den anderen Dillos noch bis in die Gürtel Silvester gefeiert – was für eine Party!!!

Das war ein grandioser Abschluß einer tollen Zeit – aber so langsam juckt mir wieder der Gürtel und ich denke ich werde mich in den nächsten ein zwei Tagen wieder auf die Pfoten machen. Meine nächste Reisestation ist nämlich Schmautzi, deren Säcke ich schon aus dem Perlsacktierforum kenne. Aber heute muß ich mich auf jeden Fall erst noch richtig ausschlafen… *gähn*

Viele liebe Grüße,
Pauline

5 Gedanken zu „Racelette für Gürteltiere – ein super Start ins neue Jahr!“

  1. Noch so eine tolle Sivesterparty 😀 ! Wie niedlich, dass Pauline sogar ein eigenes Raclette hatte. Sicher fällt es ihr ein bisschen schwer, sich nun schon wieder auf den Weg zu machen. Aber bei Schmautzi hat sie es ja auch gut und es warten dort bestimmt schon die nächsten Abenteuer auf Pauline.

  2. Das muss ja eine gewaltige Sause gewesen sein, die die Dillos da auf die Beine gestellt haben. Da wäre ich ja gerne dabeigewesen. *hüftschwung rechts – hüftschwung linke*

    Das Raclette sieht super aus. Hat Pauline ihren Kumpels denn was abgegeben? *zwinker*

Schreibe einen Kommentar