Rumtopf ganz alleine

Es war einmal, Ende April diesen Jahres…. als wir uns die ersten Erdbeeren schmecken ließen und einige davon in ein Glas sperrten.

Im Mai kamen noch Aprikosen dazu.

Im August sperrten wir selbstgepflückte Heidelbeeren mit hinein.

Und zu guter Letzt kamen im Oktober selbstgekaufte Rosinen dazu.

Alles mit dem Plan, sich diesen Rumtopf zu Weihnachten – zusammen mit lieben Menschen – schmecken zu lassen.

Weihnachten ist in wenigen Tagen. Doch das mit dem Gemeinsam, das geht gerade nicht.

Ob es wirklich keiner ahnte, oder nur keiner wahrhaben wollte, dass der Wahnsinn zu Weihnachten noch grösser ist als zu Zeiten der ersten Erdbeeren, das weiss kein mungo. Aber bevor wir das jetzt alles alleine saufen futtern müssen, fülle ich das Ganze eben in kleiner Gläser um und verteile diese.

Dann trinken wir eben virtuell gemeinsam!

Wo wollen wir uns treffen? Discord? Skype? …gibt es icq eigentlich noch?

Schreibe einen Kommentar