Sightseeing mit Jean


Da Paulines aktuelle Gummibärchengeber in die City zum Shopping wollten, dachte sich Jean er zeigt Pauline gleich mal paar Sehenswürdigkeiten.

Los ging es auf der Prager Straße, Dresdens größte Einkaufsmeile.

Dort steht auch die Centrum-Galerie, einer der neusten Konsumtempel.

Kurz ausdrrrrren während die Gummibärchengeberin Puddingschüsseln (so nennt Jean das) anprobiert.

Weiter ging es zum Postplatz, wo sich Jean und Pauline den Sonnenuntergang hinter dem Stattschauspielhaus. Jean erklärte Ihr das Dieter Bohlen da wohl auch schon mit diesem DSDS (was zum Gürtel auch immer das ist) drin war.

„Pauline wir müssen mal hier hoch.“

„Moment, ich habe es auch gleich geschafft.“

„Komm mit ich muss dir da was zeigen….“

„Wiese mitten in der Stadt?“

„…da für dich, Pauline…“

„Guck mal Pauline in dem hellen Haus (Taschenbergpalais Kempinski) hat schon Baravk Obama gedrrr. Und dahinter ist das Schloss“

„Komm ich zeig dir mal wo der Perli-Stand hier immer ist…“

…“Das ist der Altmarkt, hier ist immer Frühjahrsmarkt und Herbstmarkt und Weihnachtsmarkt, wir sagen hier Striezelmarkt dazu.“

„…Das ist der Kulturpalast, da treten Komiker auf und da wird Musik gespeilt… und dahinter steht die Frauenkirche….is aber nur was für Mädels…hihihi“

„lass uns nach Hause drrren, den Rest zeigen wir dir ein anderes Mal“

6 Gedanken zu „Sightseeing mit Jean“

  1. Das schien ja ein erlebnisreicher Tag gewesen zu sein, ihr seit bestimmt gelaufen bis euch die Pfoten wehgetan haben, oder?

    Aber in Drrredsen sind ja nicht viele Leute unterwegs, es sieht so leer auch dort.

    Hihihi das „Hochkletterbild“ *ächz stöhn* :)))

  2. Truckee, was man auf den Bildern nicht sieht ist, das die Fotos zwischen 21 und 22 Uhr am Montag Abend war, eher hätten wir die Bilder aus Perlischutzgründen nicht machen können. Und ja die Pfoten haben geglüht*g* ich bin mir nicht ganz sicher ob Jean oder Pauline nachher etwas Käsefuss hatten*g*

Schreibe einen Kommentar