Spontaner Kurzurlaub

Die Menschin hat irgendwas von Nutella-Gutschein, den man nicht essen, sondern verfahren muss und zu viel Urlaub erzählt und eh wir uns versahen, saßen wir im Zug.

Ui, da draussen ist es aber dunkel…

Wo fahren wir denn eigentlich hin?

Nach laaaangem Fahren, schnellem Rennen, kaltem Warten und am Ende einem Stück Autofahren kam wir an. Dort, wo es lecker Bier und lustige Hüte gibt.

3 Gedanken zu „Spontaner Kurzurlaub“

Schreibe einen Kommentar