In eigener Sache: Kommentarfunktion

Liebe Leser,

Nun freue ich mich über jeden einzelnen Eurer Kommentare, doch komme ich leider einfach nicht mehr hinterher den Spam zu löschen.

Bis zu 50 (!) angebliche Kommentare pro 24 Stunden, die mir in mir nicht vertrauten Sprachen Dinge andrehen wollen, die ich gar nicht haben mag. Der Spamfilter lässt immer mehr davon durch – mit der Fussnote für ein wirklich funktionierendes Plugin möge man doch bitte extra bezahlen. Das mag ich aber nicht.

Somit ist es ab sofort nur noch möglich Kommentare zu hinterlassen und an Diskussionen teilzunehmen, wenn ihr registriert seid.

Dazu schickt bitte eine kurze Email an Das.Mungo(at)sonjageiger.de und ich lege Euch einen Benutzer in meiner kleinen, gestreiften Welt an. Ihr bekommt auch kein Spam von mir. Versprochen.

*Mungonasenstupser*