Vielen Dank für den Tee.

Natürlich war es den Teebommelbären des Hauses nicht verborgen geblieben, dass die Menschin ein Tee-Probierpaket gewonnen hat. So waren sie auch heute Morgen, als der Postmann klingelte, gleich zur Stelle. Während die Menschin noch etwas zerknittert aus dem Schlafanzug guckte (sry Postmann, solch ein Anblick ist einfach Berufsrisiko am Samstagmorgen um acht), machten sich die beiden gleich über das Paket her.

Hmmmm.. wie das duuuuftet.

Wo geht das denn hier auf?

Hier geht’s rein!

*zerrziehrupf*

Ein Glückwunschschreiben an unsere Menschin…

…und gaaaaaanz bärig viele Teeprobierpäckchen.

Soooo viele!

*guguck*

Den hier wollen wir als aller erstes probieren: Orange Lu Dao.

Blue, kocht Wasser – aber nicht zu heiss, das ist grüner Tee!

Mr. Smith löffelt den Tee in die Kanne – passt genau für einen Liter Tee. Das haben die bärig abgemessen beim Verpacken.

Aufpassen, dass der Tee genau 2 Minuten lang zieht *schnupper*….

…..und jetzt: GENIEßEN.

Nochmal ein ganz bäriges DANKE an die edlen Spender des Probierpakets. Wir freuen uns schon bärig drauf, die ganzen anderen Sorten auszuprobieren. Die leeren Tütchen, haben wir beschlossen, heben wir erstmal auf, dass wir am Ende dann noch wissen, welche die besten Sorten waren.

6 Gedanken zu „Vielen Dank für den Tee.“

Schreibe einen Kommentar