Wieder geht ein Monat zu Ende.

Wieder ging ein Monat zu Ende und so machte sich Pauline gestern auf zu neuen Abenteuern.


Mein Gürtel juckt und so ist es wieder einmal Zeit für mich weiter zu reisen.
Erstmal muss aber meine Karte geklebt werden, sonst fällt sie bald auseinander.

Und dann wird eingetragen, wo ich war.

Das sind meine Geschenke aus Frankfurt, 2 Edelsteine und die Münze, die ich selbst geprägt habe.

Und weil ich so viel Glück hatte und aus dem Automaten gleich 2 Edelsteine kamen, schenke ich meiner Gastfamilie einen.

„Danke für den tollen Stein, liebe Pauline. Schön, dass du da warst, vergiss uns nicht und komm uns mal wieder besuchen.“

Ich habe hier sogar einen nahen Verwandten kennengelernt. Er heißt sogar ganz ähnlich wie ich: Paulchen!

Jetzt ist es aber Zeit in meine Transportkiste zu klettern.

Tschüss, bis bald. Es war schön bei euch.

Ein Gedanke zu „Wieder geht ein Monat zu Ende.“

Schreibe einen Kommentar