Wir mögen es spannend – Fortsetzung Weihnachtsmarkt Hannover

Zwei Mungos saßen auch am Stand. Ein schwarz-weiss geringeltes. So eins hatten wir noch nie gesehen.

Die Dillos waren sehr übersichtlich. Leider gab es weder ein (dunkles) Keks-Dillo noch einen Verwandten von Halligens Hazel.

Nachdem wir den Perlsacktierstand von vorne bis hinten und von hinten bis vorne durchwühlt hatten, haben uns die Menschinnen den Weihnachtswald gezeigt.

Brigitte hat uns was von den Keksen, welche Ursula gebacken hat, mitgebracht:

Dankeschön *umärmel*

Ja, ist ja schon gut, nicht treten,…. hier unsere Neuzugänge: ein Giraffendillomädchen, ein Dilloherr im dunkelrotbraunen Gürtel und ein Minitascheneumel, der unserer Menschin immer dann die schlechte Laune wegknuspert, wenn das Mungo so gar nicht in die nicht vorhandene Tasche passt.

Auf dem Heimweg wurde es dann schön kuschelig auf dem Armaturenbrett.

Drum durfte Schmautzis Rollmops im Mopshalter Platz nehmen:

Wieder daheim wurden alle herzlich begrüßt. Als Begrüßungsdrrrrunk gab es eine große Kanne des neuen Tees, den wir auch auf dem Weihnachtsmarkt adoptiert gekauft haben.

…kritisch beäugt.

Nur Das.Mungo, das hat sich so lange schonmal über die Kekse hergemacht, *mampf*

10 Gedanken zu „Wir mögen es spannend – Fortsetzung Weihnachtsmarkt Hannover“

  1. Das war ja ein schöner & ereignisreicher Tag ! Euere Neuzugänge gefallen mir sehr gut- bei Euch scheinen die Dillo´s nun auch eindeutig in der Mehrheit zu sein. Mein absolutes Lieblingsfoto ist das vom Heimweg, auf dem alle Perlsäcke im Auto von hinten zu sehen sind… soooo süüüüß!

    Liebe Grüße
    Mari

  2. Hallo Mungo!
    ich hoffe, die Kekse haben geschmeckt!
    die arme Frau war so fix und fertig davon, uns nach Hause zu tragen, daß sie gaaanz lange geschlafen hat.
    Aber jetzt, nach viel Pflege von uns und Tee und Milchreis von ihrer Mutti, und inhalieren und Medizin, geht es ihr schon viel besser!
    Also hat sie endlich unsere Bilder hochgeladen!
    Und einer von den Neuen hat auch schon einen Namen:
    Anis! 🙂
    sie meint, das passt zu Weihnachten und Husten…
    bis zum nächsten Mal!
    Liebe Grüße,
    Brigitte und die Familie Perli

  3. Hallo Mungo!!!

    Dein braun geringelter Kollege in Eurem ersten Foto wohnt inzwischen bei uns! Als wir an den Stand kamen, war er nur allein übrig geblieben, der Schwarzweiße hatte anscheinend schon ein Zuhause gefunden.
    Ja, das ist er – die versetzten Streifen am linken Ohr, and der Nase und an der linken Pfote stimmen genau.

    Grüße
    Russell und Enrico Mungo

Schreibe einen Kommentar