Wo kommt der Tee her?

Vor ein paar Tagen kam Post. Ein brauner Kartonumschlag. Wer hat uns den denn geschickt?

Bärig, der Absender das ist doch unser Lieblingsteebeutelbefüller:

Menschin? Hast Du mal wieder ein Preisausschreiben mitgemacht? Nein, Du weisst von nix?

Machen wir doch einfach mal auf und gucken, was die uns geschickt haben.

Hmmm… kein Brief drinnen… kein Hinweis, wie wir zu der Ehre kommen…

…aber Tee. Eine ganze Tatze voller Yogi-Tee-Beutel zum Probieren.

Dann ist das ja eigentlich auch ganz egal, wie der Tee seinen Weg zu uns gefunden hat, wir freuen uns einfach drüber und fangen gleich das Trinken an. Mit Ingwer-Orange geht’s los.

…und Euch allen – egal ob mit oder ohne Tee – ein schönes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar